Jens Risom.

Jens Risom wurde am 8. Mai 1916 in Kopenhagen, Dänemark, geboren. Einer der ersten Konstrukteure, um die traditionellen skandinavischen Werte von Funktion und Handwerk in den Vereinigten Staaten zu bringen, war Jens Risom Teil einer neuen Avantgarde, die dazu beigetragen hat Rolle in der Welt der modernen Möbeldesign und -fertigung. Risom wurde als Designer an der Kopenhagen-Schule für Industriekunst und Design ausgebildet, wo er unter Ole Wanscher und Kaare Klint studierte. Er war Klassenkameraden mit Hans Wegner und Børge Mogensen. Risom und Knoll machten ein ausgewogenes Team, als sie sich in den USA trafen. . Zu seinen dauerhaften Teilen aus dieser Zeit ist der Risom-Liegestuhl, eine dauerhafte Sammlung des Museums der modernen Kunst in New York. 1943 holte Risom den ganzen Knoll zur US-amerikanischen Armee. Er kehrte 1946 in die Vereinigten Staaten zurück, um sein eigenes Designfirma Jens Risom Design zu starten, das er bis Anfang der 70er Jahre lief. Risom starb in seinem Haus in New Canaan, Connecticut, im Alter von 100 Jahren.

Produkte filtern

Verbinden Sie unsere Mailingliste

Neue Produkte und Angebote in Ihrem Posteingang. Wir sind nicht anhänglich, können Sie jederzeit wieder abbestellen.