Draga Obradovic & Aurel K. Basedow

Das Atelier von Draga Obradovic ist Teil eines Gebäudes, das ursprünglich als Textilmühle gebaut wurde. Von seiner reichen Geschichte angezogen, wollte Draga e Aurel einen Raum schaffen, in dem sie sich wie zu Hause fühlen, aber auch ihre Arbeit zeigen können. Kombi1600; Draga Obradovic zog nach Florenz, Italien, in 1984, um ein Diplom in Malerei von Accademia di Belle Arti zu erwerben. Sie begann ihre Arbeit in der Mode, zunächst als Modell und später als Modedesignerin für Frauenkollektionen, wo sie ihr Interesse an Textildesign entdeckte. Von 1989 bis 2005 verfeinerte sie ihre eigenen einzigartigen Maltechniken für Stoffe. Dies führte sie dazu, eine neue Kollektion zu kreieren, in der Farben, Stile und Textilien kombiniert werden und ein harmonischer Mix aus Vergangenheit und Gegenwart entsteht. In 2006 Draga entwarf sie ihre erste einzigartige Möbelkollektion mit Stoffstücken aus verschiedenen Zeiträumen und Stilen. Kombi1600; In 1986 besuchte Aurel Basedow die Accademia di Belle Arti in Florenz, um seine Leidenschaft für Malerei zu verfolgen. Sein Realismus und seine figurativen Zeichnungen gaben abstrakte Gemälde schnell mit breiten Pinselstrichen und Farben ab, die von der flämischen Kunst inspiriert waren. Im Laufe der Jahre konzentrierte sich der Schwerpunkt mehr auf Aurel s spirituelles Wachstum, da er einen kontemplativen Stil des Arbeitens auf großen Flächen entwickelte und sich in materieller Malerei und meditativer Kunst engagierte. In 1991 studierte er an der Accademia di Belle Arti in Mailand Bildwissenschaften. Kombi1600;

Produkte filtern

Verbinden Sie unsere Mailingliste

Neue Produkte und Angebote in Ihrem Posteingang. Wir sind nicht anhänglich, können Sie jederzeit wieder abbestellen.