Carlo Mollino.

Carlo Mollino war einst ein Architekt und nahm an mehreren Architekturwettkämpfen teil. Der Bauernverband Gebäude in Cuneo, dem faschistischen Haus in Voghera, und das Denkmal für den Partisan nach dem Zweiten Weltkrieg. Molino hatte eine immense Leidenschaft für Berge und war sogar ein Skibegeisterte. Er schrieb auch ein Buch über seine Sky-Techniken mit dem Namen "Trattato sul dishessimos". Seine Liebe zum Sport und der Natur fand in seine Arbeit, die zahlreiche Gebirgshäuser wie der Casa del Sole in Cervinia, Aostatal und der Slittova von Lago in Nero in Sauze d'Oulx, in Piemont, in Sauze d'Oulx. Er kaufte auch den niedrigen Tisch, CA im Jahr 1949 mit Bergen und Hängen als Inspiration. Im Jahr 2005 gewann dieses Preistuck einen Weltrekord, weil er von Christies New York versteigert wurde, und es wurde für 3.824.000 US-Dollar verkauft. "Alles ist zulässig, solange es fantastisch ist," dass Credo zweifellos auf beide in Richtung Architektur und Möbeldesign widerspiegelt.

Produkte filtern

Verbinden Sie unsere Mailingliste

Neue Produkte und Angebote in Ihrem Posteingang. Wir sind nicht anhänglich, können Sie jederzeit wieder abbestellen.