Anna Castelli Ferrieri.

Anna Castelli Ferrieri war ein italienischer Architekten- und Industriedesigner. Sie hat ihren Einfluss bei der Verwendung von Polyurethan als herkömmliches Designmaterial etabliert. Abschluss des Milan Polytechnic Institute mit einem Abschluss in der Architektur 1943 speared und gründete Kartell, ein italienisches führendes Möbelunternehmen. Durch ihre Verwendung von Kunststoffen konnte sie zu diesem Zeitpunkt ein ziemlich ungewöhnliches Möbelmaterial in der Lage sein, neue Formen handwerklich zu machen, die sowohl exquisit als auch funktional waren. Ihre bekannteste Arbeit ist die Componibili. Diese Idee brachte zur Geburt der Stapelung von Modulaufbewahrungsstücken, die wir jetzt heute kennen. Diese Einheiten wurden als "flexibles, funktionales und praktisches" und als "sofort liebenswert und etwas futuristisch" beschrieben, das heute auch nach 40-jähriger Produktion mit Leichtigkeit mit Leichtigkeit entspricht.

Produkte filtern

Verbinden Sie unsere Mailingliste

Neue Produkte und Angebote in Ihrem Posteingang. Wir sind nicht anhänglich, können Sie jederzeit wieder abbestellen.